INFOTELEFON
+43 (0)2682/600 2156
KONTAKT
info@frauenlaufburgenland.at
ONLINE-ANMELDUNG
Hier anmelden

Allgemeines zum 6. Burgenländischen Frauenlauf

Der Frauenlauf findet am 17. Juni 2018 in Bad Tatzmannsdorf statt.

Veranstalterin

Eine Initiative der Frauenlandesrätin Verena Dunst und
des Referates Frauen-, Antidiskriminierung und Gleichbehandlung.

Nenngeld

Jahrgang 2001 u. jünger Jahrgang 2000 u. älter
bis 01.05.2018 15,00 € 23,00 €
bis 13.06.2018 18,00 € 25,00 €
Nachnennung 16./17.6.2018 25,00 € 30,00 €


Gruppentarif

Anmeldeschluss 10.06.2018!

Gruppen ab 10 Personen erhalten auf das Nenngeld 20% Ermäßigung!

Bewerbe

5,5 km Nordic Walking + Laufbewerb / 7,3 km Straßenlauf

Start & Ziel

Gästeinformation Bad Tatzmannsdorf, Joseph Haydn-Platz 3, 7431 Bad Tatzmannsdorf

Teilnahmeberechtigung

Alle Läuferinnen unabhängig von einer Vereinszugehörigkeit sind startberechtigt.
Läuferinnen der Klasse U 12 und jünger (Jg 2007 und jünger) sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Teilnahme auf Fahrrädern, Rollschuhen und anderen Sportgeräten ist nicht gestattet. Die Begleitung von Läuferinnen von nicht an den Laufbewerben teilnehmenden Personen (insbesondere auf Fahrrädern, Rollschuhen oder anderen Sportgeräten) ist verboten und führt zur Disqualifikation der Läuferin! Teilnehmerinnen des Walkingbewerbes, welche die Strecke oder Teile davon
laufend absolvieren, werden ausnahmslos disqualifiziert.

Anmeldung

Zur Anmeldung bitte hier entlang

Quartier

Infos unter: http://www.tatz.at

Information

unter: info@frauenlaufburgenland.at

Inkludierte Leistungen

Kinderbetreuung
  • Funktions-Shirts für alle Anmelderinnen
  • Labestation im Ziel und auf der Strecke
  • Duschmöglichkeit
  • medizinische Versorgung durch das Rote Kreuz
  • Startnummer, Sicherheitsnadeln
  • Paket mit Goodies im Ziel

Zahlungsmodalitäten

Die schriftliche Anmeldung wird erst wirksam, sobald das Startgeld auf das Veranstaltungskonto bei der
Bank Burgenland, IBAN AT19 5100 0910 1300 1400, BIC EHBBAT2E, lautend auf Amt der Burgenländischen Landesregierung, Verwendungszweck "Frauenlauf", einbezahlt ist.

Strecken


5,5 km Nordic Walking + Laufbewerb 
hügelige Panoramastrecke, teilweise asphaltiert und unbefestigte Wald- und Schotterwege


7,3 km Straßenlauf
100% Asphalt

Klassenwertung

U18 (Jg 2001 bis 2006)

Allgemeine Klasse (Jg 1969 bis 2000)

Ü50 (Jg 1968 und älter)


U 18-Teilnehmerinnen dürfen laut den Schutzbestimmungen des BLV nur an einem der beiden Bewerbe teilnehmen.

Preise

Pokale und Sachpreise für die ersten drei Platzierten jeder Altersklasse.

Zeitplan und Programm am Tag der Veranstaltung

Sonntag, 17.6.2018:

ab 07.30 Uhr Startnummernausgabe
09.30 Uhr Start Läuferinnen und Nordic Walkerinnen 5,5 km
11.00 Uhr Start Läuferinnen 7,3 km
ab 13.00 Uhr Siegerehrungen

Nachnennung, Startnummernausgabe

Samstag 16.6.2018 16:00 - 18:00 Uhr, Pavillons am Joseph Haydn Platz
Sonntag 17.6.2018, ab 7:30 Uhr, Pavillons am Joseph Haydn Platz
bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start.

Bitte beachten: Ummeldungen sind nur bis Samstag 16.6.2018 möglich.
Am Veranstaltungstag müssen Ummeldungen als Neuanmeldungen behandelt und die Nachnenngebühr verrechnet werden.

Zeitmessung

Pentek Timing mit Champion Chip. Alle Teilnehmerinnen, die noch keinen Chip besitzen, erhalten bei der Startnummernausgabe gegen € 3,- Miete einen GREEN Chip. Von der Zeitmessanlage werden ausschließlich eigene gelbe und für diese Veranstaltung ausgegebene GREEN Chips gelesen. Alle anderen und andersfärbigen Chips können nicht verarbeitet werden. Gelbe Chips können weiterhin online über den Shop unter www.pentek-timing.at bestellt werden.
Im Sinne des Umwelt- und Recycling-Gedankens ersuchen wir um freiwillige Retournierung des Chips in einer der im Zielbereich aufgestellten Rückgabestellen.
*** Ohne Chip gibt es keine Zeitnahme! ***

Garderoben und Duschmöglichkeiten

Die Teilnehmerinnen haben die Möglichkeit Ihre Garderobe in den Pavillons am Joseph Haydn-Platz abzugeben und die Duschen des Freibades bzw. einen Duschcontainer neben dem Start/Zielgelände zu nutzen.

Verhinderung bzw. Nichtteilnahme

Bei Verhinderung jeglicher Art bzw. Nichtteilnahme ist ein Rücktritt von der Anmeldung nicht möglich, und es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Nenngeldes. Die Kosten für unberechtigte Rückbuchungen (Bankspesen und Bearbeitungsgebühr) werden von der Veranstalterin in Rechnung gestellt. Doppelte Anmeldungen werden auch doppelt verrechnet.

Haftungsausschluss

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Mit Empfang der Startnummer erklärt jede Teilnehmerin verbindlich, dass gegen ihre Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen. Eine Haftung der Veranstalterin, seiner VertreterInnen und Erfüllungsgehilfen für Personen-, Sach- und Vermögensschäden jeder Art ist ausgeschlossen. Dies gilt auch für Unfälle, abhanden gekommene Kleidungsstücke und andere Gegenstände sowie das fehlerfreie Funktionieren der Zeitnehmung. Bei Verhinderung bzw. Nichtteilnahme an der Veranstaltung ist ein Rücktritt von der Anmeldung nicht möglich. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Startgeldes. Die Veranstalterin ist berechtigt, aus welchen Gründen immer, die Veranstaltung abzuändern oder aus wichtigen Gründen abzusagen. In diesen Fällen besteht kein Anspruch auf Erstattung des Nenngeldes und keine Schadenersatzverpflichtung der Veranstalterin gegenüber der Teilnehmerin.

Sicherheitsmaßnahmen

Die Teilnahme unter Verwendung von Sportgeräten wie Rennrollstühlen, Inlineskates und das Mitführen von Tieren ist nicht gestattet. Den Anweisungen der Polizei und der OrdnerInnen ist unbedingt Folge zu leisten. Streckenposten stehen an allen wichtigen Kontrollpunkten. Die Veranstalterin behält sich vor, aus für ihn wichtigem Grund Anmeldungen zurückzuweisen, eine Teilnehmerin vom Start auszuschließen oder sie zu disqualifizieren. Eine Disqualifikation erfolgt insbesondere, wenn die offiziell zugeteilte Startnummer an dritte Personen weitergegeben, in irgendeiner Weise verändert, der Werbeaufdruck unsichtbar oder unkenntlich gemacht wird. Ebenso bei Betrug und bei Handlungen, die den ordungsgemäßen Verlauf der Veranstaltung stören oder die Sicherheit der übrigen Teilnehmerinnen gefährden. Disqualifizierte Teilnehmerinnen erhalten in den folgenden 2 Jahren keine Starterlaubnis.

Datenerhebung und Bildnisverwaltung

Mit der Anmeldung willigt die Teilnehmerin in eine maschinelle Speicherung und Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Durchführung der Veranstaltung ein. Die Teilnehmerin erklärt sich weiters damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit ihrer Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk,
Fernsehen, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videokassetten, etc.) sowie ihre in der Anmeldung genannten Daten ohne Vergütungsansprüche verbreitet, veröffentlicht oder sonst genutzt werden.

Sonstiges

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Satz- und Druckfehler bleiben vorbehalten. Gerichtsstand ist Eisenstadt. Mit ihrer Anmeldung bestätigt die Teilnehmerin die Richtigkeit ihrer Daten und anerkennt die Teilnahmebedingungen.