INFOTELEFON
+43 (0)2682/600 2156
KONTAKT
info@frauenlaufburgenland.at
ONLINE-ANMELDUNG
Hier anmelden
Pentek DSGVO

Allgemeine Datenschutzmitteilung des Landes Burgenland

Da uns die Sicherheit der Daten der Bürgerinnen und Bürger und unserer Kundinnen und Kunden sehr wichtig ist, möchten wir Sie nachstehend über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren. Alle Daten werden nur zu bestimmten rechtmäßigen Zwecken verarbeitet.

Welche Daten werden auf welcher Grundlage und wie lange verarbeitet?

Die Burgenländische Landesverwaltung führt zur Erfüllung ihrer umfassenden Aufgaben vielfältige Datenverarbeitungen durch. Das Amt der Burgenländischen Landesregierung und die Bezirkshauptmannschaften sind verpflichtet, Aufgaben, die im öffentlichen Interesse liegen oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgen, zu erledigen. Größtenteils beruht die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer gesetzlichen Verpflichtung, ist zur Erfüllung eines Vertrages bzw. im Rahmen vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich oder dient der Wahrnehmung von Aufgaben, die im öffentlichen Interesse liegen. Aus den unterschiedlichen Gesetzen und sonstigen Normen ergibt sich, welche Arten von personenbezogenen Daten konkret dabei dem jeweiligen Zweck entsprechend verarbeitet werden müssen.

In manchen Fällen erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage von Einwilligungserklärungen. Einwilligungen können jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Die Daten werden nach dem Widerruf nicht mehr für den Zweck, für den die Einwilligung erteilt wurde, verwendet.

Das Amt der Burgenländischen Landesregierung und die Bezirkshauptmannschaften stellen als Verantwortliche personenbezogener Daten sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten im Sinne der geltenden datenschutzrechtlichen Normen behandelt und entsprechend geschützt werden.

Im Zuge von Veranstaltungen des Landes Burgenland werden mitunter Fotos gemacht, die zur Darstellung der Aktivitäten des Landes Burgenland vereinzelt veröffentlicht werden. Diesbezüglich gilt als Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung. Sollten Sie keine Veröffentlichung von Fotos, auf denen sie zu sehen sind, wünschen, bitten wir um Mitteilung beim Fotografen der Veranstaltung.

Gespeichert werden Ihre Daten nur so lange, wie sie für den jeweiligen Zweck benötigt werden und es die normativ vorgegebenen Aufbewahrungsfristen vorsehen. Danach werden die personenbezogenen Daten gelöscht. Die Aufbewahrungsdauer der einzelnen Datenverarbeitungen ergibt sich entweder aus speziellen gesetzlichen Bestimmungen oder aus den Skartierungsvorschiften des Landes Burgenland.

Im Zuge Ihres Besuches dieser Website werden folgende Informationen erhoben:

Protokolldaten unserer Website: Datum und Uhrzeit des Aufrufs einer Seite auf unserer Website, Ihre IP-Adresse, Name und Version Ihres Web-Browsers, sowie die Webseite (URL), die Sie vor dem Aufruf dieser Website besucht haben. Die Datenschutz-Grundverordnung verpflichtet uns, unsere IT-Infrastruktur zu schützen. Um die Funktionsfähigkeit unserer Firewall zu gewährleisten, müssen wir die IP-Adressen bzw. die Domain-Namen von Besuchern unserer Webseiten erfassen und verarbeiten.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Website zu folgenden Zwecken: - um Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen und um diese Website weiter zu verbessern und zu entwickeln;
- um Nutzungsstatistiken erstellen zu können;
- um Angriffe auf unsere Website erkennen, verhindern und untersuchen zu können.

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zuge des Besuches unserer Website ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung), welches darin besteht, die oben genannten Zwecke zu erreichen.

Website Protokolldaten werden innerhalb von drei Monaten wieder gelöscht. Eine längere Speicherung erfolgt nur, soweit dies erforderlich ist, um festgestellte Angriffe auf unsere Website zu untersuchen.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten:

Sie sind unter den Voraussetzungen anwendbaren Rechts berechtigt,
- zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten;
- die Berichtigung, Ergänzung, oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen;
- von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken;
- unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder eine allfällige für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen;
- Datenübertragbarkeit zu verlangen;
- die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen;
- bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf ggf. erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte an post.a7-frauen@bgld.gv.at. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Das Frauenreferat Burgenland behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern.