Deine Hilfe ist gefragt:
Laufen für Asbell, Jeptoo & Kiprop!

Wenige Tage nach dem Graz Marathon 2019 ist Marathon-Ass Patrick Cheruiyot im Alter von 29 Jahren verstorben. Der Kenianer hinterlässt seine Frau Winny und drei kleine Kinder.
Graz-Marathon-Organisator Michi Kummerer hat die Aktion „Laufen für Asbell, Jeptoo & Kiprop“ ins Leben gerufen, die eine Unterstützung der gesamten Laufcommunity erfährt.

Viele Lauf-Veranstalter haben sich spontan bereit erklärt, jeweils 10 Startplätze für diese Aktion zur Verfügung zu stellen. Jetzt seid Ihr aufgefordert, diese Startplätze zu kaufen. Der Reinerlös geht 1:1 an die betroffene Familie!

So kann geholfen werden (Download PDF)

Laufen für Asbell, Jeptoo & Kiprop – die Events auf einen Blick (Download PDF)

Patrick Cheruiyot