Allgemeines

8. burgenländischer Frauenlauf und Nordic Walking Bewerb
ausgetragen als virtuelle Veranstaltung über 5 bzw 10 km

04.-06. Juni 2021 für jede am Ort ihrer Wahl über 5 bzw 10 km

Veranstalterin

Eine Initiative der Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag.a Astrid Eisenkopf und des Referates Frauen, Antidiskriminierung und Gleichbehandlung

Teilnahmeberechtigung

Alle Läuferinnen unabhängig von einer Vereinszugehörigkeit sind startberechtigt.
Information  unter: info@frauenlaufburgenland.at

Zeitmessung

Jede Teilnehmerin misst ihre Zeit selbst. Jedes Tracking ist zugelassen, egal ob mit Apps (wie Strava, Runtastic oder vergleichbaren Trackings) oder mit Distanzmesser (wie mit Garmin- oder Polaruhren, um Beispiele zu nennen). Auch eine Teilnahme ohne Zeitmessung ist möglich. Alle Teilnehmerinnen, die am Bewerb teilnehmen und ihre Zeit hochladen, scheinen in der abschließenden Ergebnisliste auf.

Verhinderung bzw. Nichtteilnahme

Bei Verhinderung jeglicher Art bzw. Nichtteilnahme ist ein Rücktritt von der Anmeldung nicht möglich, und es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Nenngeldes. Die Kosten für unberechtigte Rückbuchungen (Bankspesen und Bearbeitungsgebühr) werden von der Veranstalterin in Rechnung gestellt.
Doppelte Anmeldungen werden auch doppelt verrechnet.

Haftungsausschluss

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Mit Empfang der Startnummer erklärt jede Teilnehmerin verbindlich, dass gegen ihre Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen. Eine Haftung der Veranstalterin, ihrer Vertreter*innen und Erfüllungsgehilfen für Personen-, Sach- und Vermögensschäden jeder Art ist ausgeschlossen. Dies gilt auch für Unfälle. Bei Verhinderung bzw. Nichtteilnahme an der Veranstaltung ist ein Rücktritt von der Anmeldung nicht möglich. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Startgeldes. Die Veranstalterin ist berechtigt, aus welchen Gründen immer, die Veranstaltung abzuändern oder aus wichtigen Gründen abzusagen. In diesen Fällen besteht kein Anspruch auf Erstattung des Nenngeldes und keine Schadenersatzverpflichtung der Veranstalterin gegenüber der Teilnehmerin.

Sicherheitsmaßnahmen

Die Teilnahme unter Verwendung von Sportgeräten, Rennrollstühlen oder Inlineskates ist nicht gestattet. Die Veranstalterin behält sich vor, aus für sie wichtigem Grund Anmeldungen zurückzuweisen, eine Teilnehmerin vom Start auszuschließen oder sie zu disqualifizieren.

Datenerhebung und Bildnisverwaltung

Mit der Anmeldung willigt die Teilnehmerin in eine maschinelle Speicherung und Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Durchführung der Veranstaltung ein. Die Teilnehmerin erklärt sich weiters damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit ihrer Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videokassetten, etc.) sowie ihre in der Anmeldung genannten Daten ohne Vergütungsansprüche verbreitet, veröffentlicht oder sonst genutzt werden.

Sonstiges

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Satz- und Druckfehler bleiben vorbehalten. Gerichtsstand ist Eisenstadt. Mit ihrer Anmeldung bestätigt die Teilnehmerin die Richtigkeit ihrer Daten und anerkennt die Teilnahmebedingungen. 

Frauenlauf BGLD
100 Jahr Burgenland